Schüler und Studierendenvertretung 2017/ 18

fullsizeoutput_3239

Mit Doppelklick wird das Bild groß :-)

Am 4.10.2017 haben sich die Studierenden- und Schülervertreter der Fachschule, der berufsbegleitenden FS und der Fachoberschule zu einem ersten Treffen versammelt, um einen Schulsprecher zu wählen und Verantwortliche für die einzelnen Gremien, in denen sie stimmberechtigt oder beratungsberechtigt sind. Die Schulleiterin Frau Lauffer hat über Grundlagen der SV- Arbeit informiert und ihre Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit formuliert. Sie stellte außerdem den neuen stellvertretenden Direktor, Herrn Jochen Knopp vor, der sich ebenfalls auf eine gute Zusammenarbeit freut.  Anne Cramer und Thorsten Markstahler sind die Verbindungslehrer und freuen sich auf eine konstruktive Arbeit, die im Rahmen der verschiedenen Praktika der verschiedenen Schularten und Jahrgänge nicht immer einfach zu gestalten ist, aber durch Studierende, die gerne aktiv in der SV arbeiten, doch immer wieder erstaunlich gut funktioniert.

Selbstdarstellung der SV

Die Studierendenvertretung ist eine Institution die aus ca. 50 gewählten Klassensprechern (jeweils 2 Schüler als Vertreter einer Klasse) aus der Fachschule (ganztägig und berufsbegleitend) und der Fachoberschule besteht. Unsere Aufgabe besteht darin, themenspezifische bzw. schulrelevante Informationen an die Schüler/Studierenden weiterzugeben und deren Interessen und Wünsche an die dafür zuständigen Lehrer weiterzuleiten und diese zu vertreten.

Innerhalb der monatlichen SV-Sitzungen werden über Probleme und aktuelle Themen diskutiert und es wird versucht, gemeinsam nachhaltige Lösungen zu finden oder gegeben falls neue Wege einzuschreiten. Deshalb will und muss die SV in engem Kontakt zu den Lehrern und zur Schulleitung stehen. Natürlich haben rückwirkend auch die Schüler/Studierenden und Lehrer stets die Möglichkeit, in direktem Kontakt zu den SV-Mitgliedern treten zu können. Aus diesem Grund gibt es eine Informationstafel im Gebäude mit allen wichtigen Veröffentlichungen zu aktuellen Themen sowie zum Aufbau der SV und deren SV-Kern. Der SV-Kern besteht seinerseits aus 12 Mitgliedern, gewählt aus den oben genannten 50 Klassensprechern. Seine Aufgabe ist es, als Sprachrohr und Hauptvertreter an schulischen Konferenzen und Tagungen teilzunehmen und die zuvor innerhalb der SV entwickelten Meinungen sowie Informationen offenzulegen Rückwirkend gibt der SV-Kern wichtige Entscheidungen an die restlichen Klassensprecher.

Studierendenvertretung-Aufbau